Duales Studium BWL-
Indus­trie SCM

Video-Einbettungscode nicht angegeben.

BWL-Indus­trie SCM

Mit einem Markt­vo­lu­men von 262 Milli­ar­den Euro und über drei Millio­nen Beschäf­tig­ten ist die Logis­tik­bran­che eine der drei wich­tigs­ten Bran­chen in Deutschland.
Der Studi­en­gang BWL mit der Studi­en­rich­tung Dienst­leis­tungs­ma­nage­ment (DLM), Schwer­punkt Logis­tik- und Supply Chain Manage­ment, der DHBW Stutt­gart vermit­telt die erfor­der­li­chen fach­li­chen, metho­di­schen, sprach­li­chen, sozia­len und inter­kul­tu­rel­len Kennt­nisse und Fähig­kei­ten, um anspruchs­volle betrieb­li­che, aber auch über­be­trieb­li­che Heraus­for­de­run­gen zu lösen.
Logis­tik­ma­nage­ment wird an der DHBW Stutt­gart ganz­heit­lich im Sinne von (unter­neh­mens­über­grei­fen­dem) Supply Chain Manage­ment betrach­tet. Vor diesem Hinter­grund zählen zu den Ziel­grup­pen wie bisher Logis­tik­dienst­leis­ter und Kontrakt­lo­gis­ti­ker mit höher­wer­ti­gem Dienst­leis­tungs­an­ge­bot ebenso wie Indus­trie- und Handels­un­ter­neh­men mit logis­ti­kaf­fi­nen Anfor­de­run­gen. Ein weite­rer fach­li­cher Fokus liegt auf dem Trans­fer von Lean Manage­ment auf logis­tik­re­le­vante Frage­stel­lun­gen sowie Projekt­ma­nage­ment in der Logistik.
Absol­ven­ten und Absol­ven­tin­nen sind quali­fi­ziert, in sämt­li­chen Funk­ti­ons­be­rei­chen mittel­stän­di­scher und großer Logis­tik­dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men (Planung/​Disposition, Control­ling, Marketing/​Vertrieb, Lager­ma­nage­ment, Orga­ni­sa­tion, …) oder in Supply-Chain-Manage­ment-Orga­ni­sa­tio­nen sowie Logis­tik­be­rei­chen und -abtei­lun­gen bei Indus­trie und Handel tätig zu sein.

Aktuell wird das Berufsbild angeboten von:

Scroll to Top