Dua­les Stu­di­um BWL-
Indus­trie SCM

BWL-Indus­trie SCM

Mit einem Markt­vo­lu­men von 262 Mil­li­ar­den Euro und über drei Mil­lio­nen Beschäf­tig­ten ist die Logis­tik­bran­che eine der drei wich­tigs­ten Bran­chen in Deutsch­land.
Der Stu­di­en­gang BWL mit der Stu­di­en­rich­tung Dienst­leis­tungs­ma­nage­ment (DLM), Schwer­punkt Logis­tik- und Sup­ply Chain Manage­ment, der DHBW Stutt­gart ver­mit­telt die erfor­der­li­chen fach­li­chen, metho­di­schen, sprach­li­chen, sozia­len und inter­kul­tu­rel­len Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten, um anspruchs­vol­le betrieb­li­che, aber auch über­be­trieb­li­che Her­aus­for­de­run­gen zu lösen.
Logis­tik­ma­nage­ment wird an der DHBW Stutt­gart ganz­heit­lich im Sin­ne von (unter­neh­mens­über­grei­fen­dem) Sup­ply Chain Manage­ment betrach­tet. Vor die­sem Hin­ter­grund zäh­len zu den Ziel­grup­pen wie bis­her Logis­tik­dienst­leis­ter und Kon­trakt­lo­gis­ti­ker mit höher­wer­ti­gem Dienst­leis­tungs­an­ge­bot eben­so wie Indus­trie- und Han­dels­un­ter­neh­men mit logis­ti­kaf­fi­nen Anfor­de­run­gen. Ein wei­te­rer fach­li­cher Fokus liegt auf dem Trans­fer von Lean Manage­ment auf logis­ti­k­re­le­van­te Fra­ge­stel­lun­gen sowie Pro­jekt­ma­nage­ment in der Logis­tik.
Absol­ven­ten und Absol­ven­tin­nen sind qua­li­fi­ziert, in sämt­li­chen Funk­ti­ons­be­rei­chen mit­tel­stän­di­scher und gro­ßer Logis­tik­dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men (Planung/​Disposition, Con­trol­ling, Marketing/​Vertrieb, Lager­ma­nage­ment, Orga­ni­sa­ti­on, …) oder in Sup­ply-Chain-Manage­ment-Orga­ni­sa­tio­nen sowie Logis­tik­be­rei­chen und ‑abtei­lun­gen bei Indus­trie und Han­del tätig zu sein.

Aktuell wird das Berufsbild angeboten von:

Scroll to Top