DUALES STUDIUM DHBW Heiden­heim (m/​w/​d): BWL Inter­na­tio­nal Business

Video-Einbettungscode nicht angegeben.

Berufs­bild

Sprach­li­che Barrie­ren sind nicht die einzi­gen, die es in einem inter­na­tio­na­len Umfeld zu über­win­den gilt. Um sich respekt­voll zu begeg­nen, müssen inter­na­tio­nale Mana­ger sich mit dem Werte­ver­ständ­nis ihres Gegen­übers vertraut machen, damit keine Miss­ver­ständ­nisse aufkom­men. Dies beginnt schon mit der Begrü­ßung des Gesprächs­part­ners und endet erst mit dem Abschied.

Worum geht es im dualen Studium Inter­na­tio­nal Business?
Nach dem dualen Studium Inter­na­tio­nal Busi­ness bist du bereit für verant­wor­tungs­volle Tätig­kei­ten in einem inter­na­tio­na­len Umfeld – wie etwa im Ausland oder in inter­na­tio­na­len Unter­neh­men. Neben fundier­tem wirt­schaft­li­chen Know-how steht in diesem Studi­en­gang vor allem eines im Fokus: das Erwer­ben inter­kul­tu­rel­ler Kompe­ten­zen. Du bekommst ein Verständ­nis dafür, wie verschie­dene Natio­nen leben, denken und handeln, damit du für die Arbeit in inter­na­tio­na­len Märk­ten bereit bist. Nach dem Studium kannst du als Sales Mana­ger, Key Account Mana­ger, Perso­nal- oder Produkt­ma­na­ger einsteigen.

Welchen Abschluss erwerbe ich mit dem dualen Studium Inter­na­tio­nal Business?
Das duale Studium Inter­na­tio­nal Busi­ness schließt du nach drei Jahren mit dem Bache­lor of Arts oder dem Bache­lor of Science ab. Entschei­dest du dich für die ausbil­dungs­in­te­grierte Vari­ante, erhältst du einen Doppel­ab­schluss. Du hast die Möglich­keit, dein Studium mit der Ausbil­dung zum Indus­trie­kauf­mann oder der Ausbil­dung zum Kauf­mann im Groß- und Außen­han­del zu kombi­nie­ren. Nach drei Jahren reichst du also nicht nur deine Bache­lor­ar­beit ein, sondern legst zusätz­lich eine Prüfung bei der IHK ab.

Aktuell wird das Berufsbild angeboten von:

Scroll to Top