Duales Studium BWL
– Handel

Video-Einbettungscode nicht angegeben.

Berufs­bild

Dich faszi­niert wie die Wirt­schaft funk­tio­niert, wie große Handels­ket­ten auf die Kunden zuge­schnit­tene Konzepte entwer­fen und umset­zen und hast einen guten Draht zu Zahlen und Mathe­ma­tik? Dann denk doch mal über ein Duales Studium BWL Handel nach, denn dort flie­ßen all diese Dinge inein­an­der. Wenn du dich nicht entschei­den kannst, ob es lieber eine Ausbil­dung oder ein Studium sein soll, kannst du im Dualen Studium Handel Theo­rie und Praxis ideal mitein­an­der verbin­den und wirst für jegli­che Aufga­ben im Bereich Handel vorbe­rei­tet. Dort wirst du stets mit den aktu­el­len Anfor­de­run­gen der Markt­wirt­schaft konfron­tiert und hast jeden Tag mit vielen verschie­de­nen Menschen zu tun.

Kaum ein Studi­en­gang ist so viel­schich­tig wie die Betriebs­wirt­schaft. Entschei­dest du dich für den Schwer­punkt Handel, hast du beson­ders gute Aussich­ten, denn deine Einsatz­be­rei­che sind nach deinem Dualen Studium ebenso viel­fäl­tig wie die Handels­land­schaft selbst. Ange­fan­gen von der Leitung einer Abtei­lung wie die des Ein- oder Verkaufs, über die Führung von Filia­len bis hin zur Leitung ganzer Verkaufs­ge­biete stehen dir viele Türen offen. Ange­bo­ten wird das Duale Studium vor allem von markt­füh­ren­den und inter­na­tio­nal agie­ren­den Unter­neh­men im Einzelhandel.

Dein Haupt­schwer­punkt während des Studi­ums liegt natür­lich auf den Inhal­ten der BWL, beson­ders in den Berei­chen Beschaf­fungs- und Waren­wirt­schaft, Logis­tik, Handels­mar­ke­ting, Kosten­rech­nung, Statis­tik, Finanz­we­sen, Recht und Perso­nal­wirt­schaft. Je nach­dem wo du den prak­ti­schen Teil deines dualen Studi­ums BWL Handel absol­vierst, kannst du aber unter­schied­li­che Schwer­punkte und Vertie­fun­gen setzen. Denn der Studi­en­gang wird spezi­ell auf bestimmte Berei­che und Funk­tio­nen eines Betrie­bes – wie zum Beispiel Möbel, Lebens­mit­tel oder Luxus­gü­ter – ausge­rich­tet und bietet dir früh die Möglich­keit, dich in eine bestimmte Rich­tung zu spezialisieren.

Das Duale Studium BWL Handel vermit­telt dir alle notwen­di­gen betriebs- und volks­wirt­schaft­li­chen Kennt­nisse, um später den hohen Anfor­de­run­gen des natio­na­len und des inter­na­tio­na­len Handels gerecht zu werden. Darum werden beispiels­weise deine Englisch­kennt­nisse geför­dert. Einige Hoch­schu­len ermög­li­chen sogar einen Auslands­auf­ent­halt während des Dualen Studi­ums. In manchen Fällen finan­ziert dir das Unter­neh­men sogar die Fahrt- bezie­hungs­weise Flug­kos­ten ins Ausland.

Scroll to Top