Elek­tro­ni­ker für Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik (m/​w/​d)

Berufs­bild

Elek­tro­ni­ker/-innen für Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik imple­men­tie­ren Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen und hal­ten sie in Stand.

Ein­satz­ge­bie­te:

  • Ver­fah­rens- und Pro­zess­au­to­ma­ti­on
  • Pro­duk­ti­ons- und Fer­ti­gungs­au­to­ma­ti­on
  • Netz­au­to­ma­ti­on
  • Ver­kehrs­leit­sys­te­me
  • Gebäu­de­au­to­ma­ti­on

Beruf­li­che Fähig­kei­ten

  • Elek­tro­ni­ker/-innen für Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik
  • betreu­en Auto­ma­ti­sie­rungs­sys­te­me
  • ana­ly­sie­ren Funk­ti­ons­zu­sam­men­hän­ge und Pro­zess­ab­läu­fe
  • ent­wer­fen Ände­run­gen und Erwei­te­run­gen von Auto­ma­ti­sie­rungs­sys­te­me
  • instal­lie­ren und para­men­tie­ren pneu­ma­ti­sche oder hydrau­li­sche sowie elek­tri­sche Antriebs­sys­te­me
  • instal­lie­ren und jus­tie­ren, kon­fi­gu­rie­ren und para­me­trie­ren Sen­sor- und Aktor­sys­te­me sowie Bau­grup­pen der elek­tri­schen Steue­rungs- und Rege­lungs­tech­nik
  • pro­gram­mie­ren Auto­ma­ti­sie­rungs­sys­te­me
  • instal­lie­ren, kon­fi­gu­rie­ren und para­me­trie­ren Kom­po­nen­ten und Gerä­te, Betriebs­sys­te­me, Bus­sys­te­me und Netz­wer­ke
  • nut­zen Anwen­dungs­pro­gram­me zur Mess­da­ten­er­fas­sung, ‑über­tra­gung und ‑ver­ar­bei­tung sowie zur Fertigungs‑, Maschi­nen- oder Pro­zess­steue­rung
  • ver­bin­den Kom­po­nen­ten zu kom­ple­xen Auto­ma­ti­sie­rungs­ein­rich­tun­gen und inte­grie­ren die­se in über­ge­ord­ne­te Sys­te­me
  • über­ge­ben die Sys­te­me an Nut­zer und wei­sen die­se in die Bedie­nung ein
  • über­wa­chen, war­ten und betrei­ben Anla­gen, füh­ren regel­mä­ßi­ge Prü­fun­gen durch
  • opti­mie­ren, ergrei­fen Sofort­maß­nah­men und set­zen Anla­gen in Stand
  • arbei­ten auch mit eng­lisch­spra­chi­gen Unter­la­gen

Aus­bil­dungs­schwer­punk­te:

  • Berufs­bil­dung, Arbeits- und Tarif­recht
  • Auf­bau und Orga­ni­sa­ti­on des Aus­bil­dungs­be­trie­bes
  • Sicher­heit und Gesund­heits­schutz bei der Arbeit
  • Umwelt­schutz
  • Betrieb­li­che und tech­ni­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on
  • Pla­nen und Orga­ni­sie­ren der Arbeit, Bewer­ten der Arbeits­er­geb­nis­se
  • Mon­tie­ren und Anschlie­ßen elek­tri­scher Betriebs­mit­tel
  • Mes­sen und Ana­ly­sie­ren von elek­tri­schen Funk­tio­nen und Sys­te­men
  • Beur­tei­len der Sicher­heit von elek­tri­schen Anla­gen und Betriebs­mit­teln
  • Instal­lie­ren und Kon­fi­gu­rie­ren von IT-Sys­te­men
  • Bera­ten und Betreu­en von Kun­den, Erbrin­gen von Ser­vice­leis­tun­gen
  • Tech­ni­sche Auf­trags­ana­ly­se, Lösungs­ent­wick­lung
  • Errich­ten von Ein­rich­tun­gen der Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik
  • Kon­fi­gu­rie­ren und pro­gram­mie­ren von Auto­ma­ti­sie­rungs­sys­te­men
  • Prü­fen und Inbe­trieb­neh­men von Auto­ma­ti­sie­rungs­sys­te­men
  • Instand­hal­ten und Opti­mie­ren von Auto­ma­ti­sie­rungs­sys­te­men
  • Geschäfts­pro­zes­se und Qua­li­täts­ma­nage­ment im Ein­satz­ge­biet

Aus­bil­dungs­ver­gü­tung:

Die Aus­bil­dungs­ver­gü­tung rich­tet sich nach der Bran­che des Aus­bil­dungs­be­trie­bes. Eine Gesamt­über­sicht der Ver­gü­tun­gen fin­den Sie hier.

Aus­bil­dungs­dau­er:

3 ½ Jah­re

Scroll to Top