Kauf­leute im Einzel­han­del (m/​w/​d)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Berufs­bild

Kauf­leute im Einzel­han­del sind in Handels­un­ter­neh­men mit unter­schied­li­chen Größen, Betriebs­for­men und Sorti­men­ten oder als selbst­stän­dige Kauf­leute tätig. Die Verkaufs­tä­tig­keit ist der Mittel­punkt ihres kauf­män­ni­schen Aufga­ben­fel­des. Darüber hinaus steu­ern sie den Waren- und Daten­fluss in bera­tungs- und selbst­be­die­nungs­ori­en­tier­ten Betrieben.

Weitere Aufga­ben können in den Tätig­keits­fel­dern Waren­wirt­schaft, Sorti­ments­ge­stal­tung, Marke­ting, Handels­lo­gis­tik, Beschaf­fung und Waren­an­nahme, Rech­nungs­we­sen, Perso­nal­wirt­schaft, Control­ling und E-Commerce wahr­ge­nom­men werden. Kauf­leute im Einzel­han­del unter­stüt­zen Unter­neh­mens­pro­zesse aus betriebs­wirt­schaft­li­cher und kunden­ori­en­tier­ter Sicht von der Beschaf­fung bis zum Verkauf.

Diese Aufga­ben erwar­ten dich in der Ausbildung:
Kauf­leute im Einzelhandel…

  • verkau­fen Waren und Dienst­leis­tun­gen, infor­mie­ren und bera­ten Kunden
  • setzen Waren­kennt­nisse ein und wirken bei der Sorti­ments­ge­stal­tung mit
  • plat­zie­ren und präsen­tie­ren Waren im Verkaufsraum
  • wirken bei Maßnah­men der Verkaufs­för­de­rung mit
  • kontrol­lie­ren und pfle­gen Warenbestände
  • bedie­nen die Kasse und rech­nen die Kasse ab
  • wirken bei der Waren­an­nahme und -kontrolle mit
  • zeich­nen Waren aus und lagern sie
  • ermit­teln den Waren­be­darf und beschaf­fen Waren
  • wirken bei logis­ti­schen Prozes­sen im Unter­neh­men mit
  • werten Kenn­zif­fern und Statis­ti­ken für die Erfolgs­kon­trolle aus und leiten Maßnah­men daraus ab
  • wirken bei der Planung und Orga­ni­sa­tion von Arbeits­pro­zes­sen mit
  • planen den Perso­nal­ein­satz im eige­nen Arbeitsbereich
  • arbei­ten team-, kunden- und prozess­ori­en­tiert und setzen dabei ihre Service- und Dienst­leis­tungs­kom­pe­tenz ein
  • wenden Infor­ma­ti­ons- und Kommu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken an

Ausbil­dungs­dauer:

3 Jahre

Scroll to Top