Logo_Killisperger_300x300

Alois Killi­sper­ger Spedi­tion & Mineralölvertrieb GmbH

Hier bewerben:

Alois Killi­sper­ger Spedi­tion & Mineralölvertrieb GmbH

Hettling Straße  4
86637 Wertingen-Gersthofen

info@killisperger-alois.de

Download: Ausbildungsinformation

Profil:

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbil­dungs­be­ruf entschie­den?
Ich habe mich schon immer für LKWs begeis­tert. Mir macht es sehr viel Spaß auf der Straße unter­wegs zu sein. Der Kunden­kon­takt beim Abla­den gefällt mir auch gut.

2. Was lernst du während deiner Ausbil­dung?
Zu Beginn der Ausbil­dung war ich in der firmen­ei­ge­nen Werk­statt. Hier habe ich die Pflege und Wartung der LKWs gelernt. Nach­dem ich meinen LKW-Führer­schein bestan­den hatte, konnte ich erste Fahr­pra­xis gewin­nen. Am Anfang bin ich noch mit Kolle­gen mitge­fah­ren, zum Ende meiner Ausbil­dung kann ich bereits selbst­stän­dig meine Touren fahren. Zwischen­durch war ich in der Dispo­si­tion. Hier konnte ich einen klei­nen Einblick in die Touren­pla­nung bekom­men.

3. Wie haben dich die Kolle­gen aufge­nom­men?
Ich wurde von Anfang an sehr gut in das Team inte­griert. Egal ob in der Werk­statt, im Büro, oder bei den Fahrern – ich habe mich immer sehr wohl gefühlt. Jetzt bin ich bei den Kipper-Fahrern. Wir verste­hen uns so gut, dass wir uns auch privat öfter tref­fen.

4. Welche Eigen­schaf­ten sollte man für deine Ausbil­dung auf alle Fälle mitbrin­gen?
Man sollte Freude am Fahren haben, Spaß am Steu­ern und Rangie­ren von großen Fahr­zeu­gen sowie an der Fahr­zeug­pflege mitbrin­gen. Da man mit diesen Fahr­zeu­gen auch eine große Verant­wor­tung hat, ist es wich­tig, pflicht­be­wusst und gewis­sen­haft zu arbei­ten.

5. Wie lange dauert deine Ausbil­dung und kannst du auch verkür­zen?
Die Regel­aus­bil­dung dauert 3 Jahre. Unter bestimm­ten Voraus­set­zun­gen kann man die Ausbil­dung um max. 1 Jahr verkür­zen. Den LKW-Führer­schein kann man mit 17,5 Jahren begin­nen und mit dem 18. Lebens­jahr erhal­ten.

Angebotene Ausbildungen

  • Alle
  • Allgäu
  • Augsburg
  • Nordschwaben
  • Westschwaben

Scroll to Top