Ernst Hoebel GmbH

Ernst Höbel GmbH

Hier bewerben:

Ernst Höbel GmbH

Gewerbepark-Fürgen  9-11
87674 Immenhofen

www.ernst-hoebel.de
info@ernst-hoebel.de

Profil:

Die Baubran­che bietet Chan­cen für einen Beruf mit Zukunft. Jeden Tag etwas Neues sehen, etwas erschaf­fen, eigen­ver­ant­wort­lich arbei­ten. Und die Ernst Höbel GmbH ist bereits seit 50 Jahren in dieser Bran­che erfolg­reich aktiv.

Unsere Broschüre

Wir bieten die Möglich­keit, viele Ausbil­dungs­be­rufe zu lernen - und eine Ausbil­dung bei uns ist etwas ganz Beson­de­res. Wieso?

Wir sind über­all:

Zumin­dest in der Region. Kommst du aus Kauf­beu­ren oder Markt­ober­dorf, wird es dir jetzt viel­leicht auffal­len: Unsere Baustel­len und Fahr­zeuge entdeckst du über­all in der Region. Halte Ausschau nach unse­rem Grün! Wenn du für uns arbei­test, kommst du auf Baustel­len im ganzen Allgäu. Lang­wei­lig wird das nie! Und du kannst trotz­dem jeden Abend gemüt­lich zuhause sein.

Wir sind fair:

Wir sind ein Fami­li­en­un­ter­neh­men - und wir sehen auch unsere Mitar­bei­ter als Teil der „Arbeits­fa­mi­lie“. Wir wollen, dass es unse­ren Mitar­bei­tern gut geht. Deswe­gen haben wir auch Mitar­bei­ter, die seit über 40 Jahren für uns arbei­ten.
Wenn wir nach ein paar Jahren fest­stel­len, dass du dich rich­tig gut bei uns machst, gibt es immer Aufstiegs­chan­cen! Viel­leicht hast du mit einer einfa­chen Ausbil­dung begon­nen - doch wir fördern dich gerne, wenn du dich auch als Polier oder Baulei­ter siehst und dich entspre­chend beweist.

Wir sind viel­sei­tig:

Neben dem Bauge­schäft Ernst Höbel GmbH gibt es auch noch die Höbel Umwelt GmbH und die HBN Bauma­schi­nen GmbH - daher können wir eine Viel­zahl von Ausbil­dungs­be­ru­fen anbie­ten. Du hast inner­halb des Unter­neh­mens beste Chan­cen, dich weiter­zu­ent­wi­ckeln. Durch die vielen Spar­ten des Bauge­schäfts sind wir nicht nur sicher aufge­stellt - wir können die Mitar­bei­ter außer­dem ganz­jäh­rig mit Arbeit versor­gen - es gibt keine Entlas­sun­gen im Winter.

Wir sind ein tolles Team:

Hier arbei­ten nette Leute. Viele von uns unter­neh­men auch nach Feier­abend noch was zusam­men, treten zum Beispiel gemein­sam bei der Dorfolym­piade oder ande­ren Sport­wett­kämp­fen an oder gehen zusam­men weg. Hier findest du mehr als nur Kolle­gen.

Wir bieten gute Karrie­re­mög­lich­kei­ten: Selbst ohne Abitur kannst du in der Baubran­che gut Karriere machen! Solange du zeigst, dass du hand­werk­lich was drauf hast und moti­viert bist, stehen dir viele Chan­cen offen.
Was du wissen musst: Für eine Führungs­po­si­tion (und auch ein Vorar­bei­ter „führt“ schon ein klei­nes Bauteam) brauchst du nicht nur Fach­wis­sen, sondern auch soziale Fähig­kei­ten. Du musst Leute durch­schauen und moti­vie­ren können. Aber ansons­ten zählt:
Auf dem Bau wird Leis­tung belohnt, kein akade­mi­scher Titel!

Wir unter­stüt­zen unsere Azubis auch finan­zi­ell:

Ihr habt bei uns jedes Jahr ein Budget von 100 € für Arbeits­klei­dung frei. Dafür könnt ihr euch aus unse­rem Vorrat z.B. mit T-Shirts, Softs­hell­ja­cken oder Regen­klei­dung ausstat­ten. Mate­rial und Werk­zeuge für eure Prüfun­gen bekommt ihr auch von uns. Und für gute Leis­tun­gen gibt es Extra-Prämien!

Wir feiern gern:

Unser Chef findet: Wer hart arbei­tet, muss auch feiern. Und das kommt hier nicht zu kurz: Unser großes Sommer­fest findet meis­tens sogar mit den Fami­lien statt, an Weih­nach­ten feiern wir die große Christ­baum­ak­tion. Und auch dazwi­schen finden wir immer wieder Gele­gen­hei­ten für gesel­li­ges Beisam­men­sit­zen.

Angebotene Ausbildungen

Scroll to Top