Logo_Hochschule

Hoch­schu­le Augs­burg, Hoch­schul­zen­trum Donau-Ries

Hier bewerben:

Hoch­schu­le Augs­burg, Hoch­schul­zen­trum Donau-Ries

Emil-Eigner-Str. 1
86720 86720

www.digital-und-regional.de
doris.rieder@hs-augsburg.de

Pro­fil:

In der Hei­mat stu­die­ren und neben­bei Geld ver­die­nen – das geht! Die Hoch­schu­le Augs­burg bie­tet inner­halb ihres neu­en Stu­di­en­mo­dells „Digi­tal und Regio­nal“ den dua­len Teil­zeit­stu­di­en­gang „Sys­tems Engi­nee­ring“ am Hoch­schul­zen­trum Donau-Ries in Nörd­lin­gen an. Jähr­lich zum Win­ter­se­mes­ter kön­nen dort tech­nik­be­geis­ter­te Stu­di­en­in­ter­es­sen­ten zusam­men mit einem regio­na­len Unter­neh­men prak­tisch vor der Haus­tü­re stu­die­ren. Der Bache­lor­stu­di­en­gang ist dabei so kon­zi­piert, dass die Teil­neh­mer an drei Tagen pro Woche in ihrer Fir­ma beschäf­tigt sind und an den rest­li­chen zwei Werk­ta­gen in Nörd­lin­gen am Hoch­schul­zen­trum stu­die­ren – ent­we­der dual oder neben dem Beruf – unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen auch ohne Abitur. Ange­spro­chen sind hier­bei auch beruf­lich Qua­li­fi­zier­te im Ide­al­fall mit einer Wei­ter­bil­dung zum Tech­ni­ker oder Meis­ter. Unter­stützt durch moder­nes E‑Learning sowie pro­jekt­ba­sier­tem Ler­nen wer­den die Stu­die­ren­den bei die­sem Bache­lor­stu­di­um befä­higt, fach­spe­zi­fi­sche Pro­zes­se der Digi­ta­li­sie­rung und Indus­trie 4.0 in einer kom­ple­xen inter­na­tio­na­len Arbeits­welt eigen­ver­ant­wort­lich zu steu­ern, sowie fach­li­che Auf­ga­ben- und Pro­blem­stel­lun­gen im The­men­ge­biet ver­netz­te tech­ni­sche Sys­te­me, ins­be­son­de­re in den Berei­chen der Mecha­tro­nik und Infor­ma­tik, zu bear­bei­ten und zu lösen.

Bewer­bungs­frist:
2. Mai – 15. Juli 2020

Angebotene Ausbildungen

Scroll to Top